Tagebuch eines Informatikers

privates Blog

Kategorie: Ethik

34C3 in Leipzig

Zwischen den Jahren findet wieder der Kongreß des „Chaos Computer Club“ statt, dieses Jahr in Leipzig. Ich finde diese Veranstaltungen…

Parkgebühren zu verlangen ist eine milde Form von Fremdenfeindlichkeit

Auch in Ehrenfeld wird im Jahr 2019 das Bewohnerparken eingeführt, und damit endet das kostenlose Parken auf den Straßen im…

Schulnoten für Minister

Bei Fußballspielern ist das mit den „Noten“ schon grenzwertig, weil völlig subjektiv. Aber was der Kölner Stadtanzeiger da heute veröffentlicht…

Was teilen wir?

Ja, dieser Beitrag ist Werbung. Aber er ist gut gemacht, fast schon philosophisch. Was kann man teilen? Kann man Autos…

Das NetzDG ist eine Notlösung

Gestern fand in der Kunsthochschule für Medien in Köln eine Diskussion zum NetzDG statt. Dabei wurde mir folgendes klar: das…

Dummheit

Im Strafgesetzbuch gibt es keinen Paragraphen, der Dummheit unter Strafe stellt. Ich habe mich darüber schon oft gewundert, aber es…

Are you busy?

Airbnb coercing its hosts

How cheeky can you get? Airbnb’s CEO Brian Chesky is offering something which doesn’t even belong to him. „Airbnb is…

car2go

Die Sharing Economy ist ja schön und gut, aber über 5 Stunden in einem Auto sitzen, diesen Monat, ist eindeutig…

Nafri

Ich tippe mal, Nafri wird in Deutschland zum Unwort des Jahres 2017 gewählt werden. Obwohl das Jahr erst knapp 4…

© 2018 Tagebuch eines Informatikers. Theme von Anders Norén.