Tagebuch eines Informatikers

privates Blog

Kategorie: Religion

Aufbruch

Aufbrechen. Irgendwohin. Die Koffer packen. Altes zurücklassen. Ungewiss die Zukunft. Gewiss nur: Gottes Ruf: Brich auf! Geh aus deines Vaters…

Andreas Seiniger

Ruhe in Frieden, Andreas.

Organspendezwang

Bei den Aussagen von Karl Lauterbach auf der Bundespressekonferenz gestern haben mir die Zwischentöne nicht gefallen. Ich finde es gut,…

Tag der offenen Moschee

Am heutigen Mittwoch ist wieder Tag der Offenen Moschee. Das haben die Moslems pfiffig gemacht, muß man ihnen lassen, den…

Vegetarier als Fleischereifachverkäufer

Eine überzeugte Vegetarierin hat das Recht, als Fleischereifachverkäuferin eingestellt zu werden. Das hat der Europäische Gerichtshof jetzt entschieden (Rechtssache Nr….

Kabarett am Karfreitag

Der Gründer des Bonner Pantheontheaters, Rainer Pause, beschwert sich darüber, daß er an Karfreitag keine Kabarettaufführungen veranstalten darf. Der „Kölner…

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Am gestrigen Sonntag war also die Landtagswahl in NRW. Im Unterschied zu früheren Wahlen war ich diesmal nicht als Wahlhelfer…

Als Pfarrer in der Nathanaelkirche

Gestern hatte ich Dienst in unserer Kirchengemeinde. Normalerweise ist das nur ein Hilfsdienst, also Besucher begrüßen und verabschieden, und im…

Sündige tapfer

Steh dazu, daß Du Fehler machst. Das weißt Du. Du wirst es nicht verhindern. Alles andere führt in eine Bigotterie…

Tagebuch eines Pfarrers

Der Titel dieses Blogs ist entlehnt dem Tagebuch eines Pfarrers von Hans Spiegl aus Österreich. Normalerweise haben meine Beiträge mehr…

© 2019 Tagebuch eines Informatikers. Theme von Anders Norén.