Seit etwa zwei Jahren fährt Flixbus, der Quasi-Monopolist unter den deutschen Fernbusanbietern, nicht mehr nach Köln. Doch, man kann noch Busfahrten nach Köln buchen. Doch diese enden manchmal am Flughafen (etwa 10 km östlich von Köln), meist aber in Leverkusen. Der Halt „Leverkusen“ wird von Flixbus allerdings als „Köln-Nord“ bezeichnet, was völlig verwirrend ist.

Viele Fernbusreisende sind Touristen, und diese kennen sich logischerweise in Köln nicht aus. Außerdem sind es sehr oft keine Gruppenreisende, sondern Einzelpersonen. Die suchen oft mit Google Maps, wenn sie in einer fremden Umgebung sind. Doch das ist gefährlich!

Eine meiner Gäste hatte eine Busreise ab „Köln-Nord“ gebucht, und ich habe sie also mit dem Zug nach Leverkusen-Mitte geschickt, wo der Flixbus abfährt. Nach einer halben Stunde dort angekommen, suchte sie mit Google Maps nach dem exakten Abfahrtsort des Flixbus – und wurde von Google Maps zurück zum Kölner Hauptbahnhof verwiesen.

Sie fuhr dann wieder zum Hauptbahnhof Köln, konnte dort aber keinen Flixbus finden, und meldete sich völlig verzweifelt bei mir, woraufhin ich sie zurück nach Leverkusen-Mitte schickte.

Leverkusen - Flixbus

Wie kommt man von Leverkusen-Mitte zur Abfahrt Köln Nord / Leverkusen von Flixbus? 2 1/2 Stunden Fußweg oder 23 Minuten mit dem Zug.